Tanztheater Lysistrate

Willkommen beim Tanztheater Lysistrate

 
 

Festival-Impressionen

Die Sommerpause liegt hinter uns und ab dieser Woche starten die Proben wieder.
Doch auch in den Ferien haben wir erfolgreich unsere Spuren hinterlassen. In München hat das „SINNfonie“-Ensemble eine tolle Festivalwoche bei Rampenlichter erlebt. Neben spannenden Produktionen unterschiedlichster Genres und intensiven Workshops,
erlebten die Tänzerinnen Vorstellungen ihrer Inszenierung, die mit Standing Ovationen bedacht wurden. Im Anschluss gab es intensive Gespräche zum Stück und der Arbeitsweise. Bei herrlichem Sommerwetter blieb auch genug Zeit München zu entdecken. Impressionen hier.

 
 
 

Mit Prometheus-Projekt in die Sommerpause

Anlässlich des 70-jährigen Schuljubiläums waren die Tänzer*innen der Kompanie am Musik-Theater-Tanzprojekt „Prometheus oder Die Ruhe der Seele ist kein Festtagskleid“ beteiligt. Mit Impressionen dieser Kooperation mit der Bigband und TaGGs verabschieden wir uns in die Spielzeitpause und wünschen unserem Publikum einen erholsamen Sommer.

 
 
 

Impressionen Tanzfest

Ein buntes Programm, viele herzliche Begegnungen und tanzen, tanzen, tanzen…

 
 
 

Eine ganze Spielzeit im Rückblick

 

Am 25.5. findet das diesjährige TANZFEST in der Aula statt. Alle Produktionen der Saison werden zu sehen sein. Daneben stellt die Juniorcompany erste Ausschnitte aus „Prometheus“, der Inszenierung zum 70-jährigen Schuljubiläum vor. Traditionell präsentieren die Tänzerinnen der Abschluss-Klasse ihre Abitur-Choreografien und werden sich nach langjährigem Engagement bei Lysistrate verabschieden.
Erstmalig startet das Fest mit einem Tanz-Brunch bei dem ehemalige Tänzer*innen testen können, wie beweglich sie noch sind – und das auf dem neuen, langersehnten Tanzboden!
Zum Ausklang der Spielzeit laden wir herzlich ein, mit uns dieses Fest zu feiern!

 
Programm
10:30 UhrTANZ-Brunch
Wiedersehen, Gespräche und vor allem TANZEN Techniktraining für ehemalige Ensemble-Mitglieder Zuschauen erlaubt!
15:00 UhrPINOCCHIO
Getanztes Märchen für Klein und Groß nach Colladi
16:30 UhrZwischenspiel 1
PROMETHEUS – work in progress
Erste szenische Ausschnitte aus der Produktion zum Schuljubiläum
17:30 UhrSINNfonie
Tanzstück über die menschlichen Sinne
Diese Inszenierung ist zum Internationalen Tanz- und Theater- Festival Rampenlichter in München eingeladen.
Letztmalig in Schwerin zu sehen!
18:30 UhrZwischenspiel 2
Präsentation der Abitur-Choreografien
19:30 UhrUm Hass geht’s hier, doch mehr um Liebe noch…
frei nach Shakespeares „Romeo und Julia“
Zum letzten Mal!

 
 
 

Vertanzter Shakespeare kurz vor der Premiere

Nach sechs Jahren stellt Lysistrate wieder ein Werk von William Shakespeare in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Die wohl bekannteste Liebesgeschichte der Welt „Romeo und Julia“ inspirierte das Ensemble zu seiner neuesten Produktion um Liebe, Hass, Trauer, Schmerz… Premiere ist am 22. März 2019 19:30 Uhr unter dem Titel „Um Hass geht’s hier, doch mehr um Liebe noch…“.

 
 
 

← ältere Artikel