Tanztheater Lysistrate

Willkommen beim Tanztheater Lysistrate

 
 

Traditionelle Weihnachtsvorstellung

Traditionell beendet Lysistrate das Jahr mit der „For Friends“-Vorstellung der Märcheninszenierung. Am Freitag, den 21.12.2018 um 17.00 Uhr läuft in der Aula „Pinocchio“ mit besonderen Überraschungen.
Ein besonderes Weihnachtsgeschenk nahm das Ensemble bereits in Empfang. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Schulfördervereins können die Tänzer*innen ihre anspruchsvollen Choreografien nun endlich auf einem professionellen Tanzboden präsentieren.

Derzeit wird an der Produktion „SINNfonie“ geprobt, die am 18.01.2019 Premiere haben wird.

 
 
 

Erfolgreiche „Pinocchio“- Premiere

Fotos: Eva-Maria Horn

In der vollbesetzten Aula wurde die diesjährige Märchenzeit eröffnet. In eigener Bearbeitung erzählt das Ensemble von Lysistrate die weltbekannte Geschichte um die Holzpuppe Pinocchio auf ihrem Weg zum wirklichen Jungen. Impressionen hier.

Die zu bestehenden Abenteuer wurden mit italienischer Musik in fröhliche Choreografien umgesetzt.
Für die Vorstellungen am 07.12. 15 Uhr und am 21.12. 17 Uhr „For Friends“ gibt es noch Karten.

 
 
 

Premiere des neuen Kinderstücks

Am kommenden Mittwoch eröffnet die neueste Inszenierung „Pinocchio“ nach dem Klassiker von Carlo Collodi die vorweihnachtliche Märchenzeit bei Lysistrate.
Die Premiere ist bereits ausverkauft, für folgende Vorstellungen sind Karten ab sofort hier zu reservieren.

 
 
 

Probenwoche hinter Schlossmauern

In absoluter Abgeschiedenheit des Schlosses Dreilützow gab es für das Ensemble eine intensive Probenwoche. Gearbeitet wurde täglich mindestens 8 Stunden an den Produktionen „Julia und Romeo“(Arbeitstitel) und „SINNfonie“.
Beide Inszenierungen haben Anfang nächsten Jahres (18.1. bzw. 22.3.) Premiere. Impressionen hier.

 
 
 

Programm der Spielzeit

Wir freuen uns auf alle Tanzinteressierten bei unseren neuen Projekten!

 
 
 

← ältere Artikel